Erfolgreicher Tag beim YoungSTAR Cup Saarschleife

Am Samstag, dem 28.07.18, fand in Orscholz wieder der YoungSTAR Cup Saarschleife statt. Bei heißen Temperaturen und sehr moderater Strecke gingen 10 Kinder von RV Tempo an den Start.

 U15 6,4 km
Für Silas Schnur war dieses Rennen ein Start-Ziel Sieg. Er setzte sich direkt nach dem Start ab und holte einen beachtlichen Vorsprung raus. Ein grandioses Rennen fuhr an diesem Tag Jan Jürdens. Er gab auf den 8 Runden richtig Gas und zeigte, was er kann und landete hinter Silas auf dem 2. Platz, Luca Kipping fuhr auf Rang 6.


U13 4,8 km
In der Altersklasse U13 waren ebenfalls 3 RV Tempo- Starter dabei: Jana Kipping wurde wie gewohnt 2. hinter Jana Lohrmann. Anouk Groß freute sich über einen 5. Platz. Leider hatte Luca Günther unterwegs technische Probleme mit der Schaltung. Mit einem Kabelbinder fixiert konnte er jedoch das Rennen zu Ende fahren, aber der Traum vom 3. Platz war damit geplatzt. Er wurde jedoch immerhin noch 5.

U11 2,8 km
Bei diesem Rennen ging Nele Jochum an den Start. Mit ihrem neuen Rad fuhr sie ein konstantes Rennen und wurde souverän 2.

U9 1,4 km
Auch in diesem Rennen war ein RV Tempo Fahrer auf dem Treppchen: Marcelino Günther. Lino fuhr ein starkes Rennen und wurde 3. Nach der Siegerehrung gab es noch einen Sonderpreis, den schnappte sich Lino dann auch noch und so durfte er wieder auf die Bühne. Noah Karrenbauer stürzte leider in der letzten Runde, fuhr aber dennoch unter großen Schmerzen ins Ziel und landete auf dem 10. Platz.

U7 600 m
Unser jüngster Starter an diesem Tag war Leonard Kessler. Er kämpfte wieder wie ein Löwe und kam auf den undankbaren 4. Platz.

Somit waren 5 der 10 Biker auf dem Treppchen. Die Siegerehrung wurde von der 20-fachen deutschen Meisterin Sabine Spitz durchgeführt, was für die Kids sicher auch ein großes Erlebnis war.