Sommertrainingszeiten

An diesem Freitag starten wir wieder unserem MTB Kinder- und Jugendtraining.

Neben dem Training für Kinder- und Jugendliche gibt es außerdem auch verschiedene Trainingsangebote für Erwachsene.

Unsere Trainingszeiten im Überblick

MontagMTB Techniktraining
(Erwachsene)
18:00 – 19:30 Uhrab U17
DienstagMTB Feierabendtour18:00 – 20:00 Uhrab U15
DonnerstagFlowtrail Feierabendtour18:00 – 20:00 Uhrab U15
FreitagMTB Techniktraining
(Kinder/Jugendliche)
17:30 – 19:30 Uhrab U7
SamstagMTB Touren in Gruppennach Abspracheab U13

Interessierte können zu den angegebenen Zeiten einfach vorbeischauen.
Treffpunkt für die Trainingseinheiten ist das RV Tempo Clubheim in Hirzweiler. Treffpunkt für die Flowtrail Feierabendrunde ist am Quakbrunnen in Ottweiler.

Mitzubringen sind:
– technisch einwandfreies Rad
– Verpflegung (Müsliriegel, Radflasche)
– dem Wetter angepasste Kleidung
– Schutzausrüstung (Helmpflicht, weiter empfohlen: Sonnenbrille, Handschuhe)

Neue Flowtrail Website

Im Winter wurde nicht nur fleißig am Flowtrail gebaut, sondern auch die digitale Präsenz auf Vordermann gebracht.

Seit heute ist die neue Website des Flowtrail Ottweiler unter www.flowtrail-otw.de zu erreichen.

Wie gewohnt werden dort alle Informationen zum Flowtrail: aktuelle Aktionen (Bautage, Shuttle-Tage, etc.), Bilder und Videos veröffentlicht.

Auch etwaige Trailsperrungen werden stets aktuell gehalten.

Bautag am Flowtrail

Kai Kessler (Rockardo): https://www.youtube.com/user/KJRockardo

Unterstütze den Flowtrail

Dir gefällt der Flowtrail? Unterstütze die Arbeit am Flowtrail mit einer Spende:

Hermann-Neuberger-Medaille für RV Tempo Hirzweiler

Am Donnerstag, den 17.03.2022 wurden in der Jurysitzung die Preisträger des Hermann-Neuberger-Preises 2021 ermittelt und bekannt gegeben. Auch wir haben uns für diesen Preis beworben und haben eine Hermann-Neuberger-Medaille (3. Platz) erzielt. Insgesamt haben sich 27 Vereine beworben. 

Der Gewinner im Bereich des Nachwuchsleistungssports ist der SSC Freisen. 

Karate ohne Grenzen gewinnt den Hermann-Neuberger-Preis für soziales Engagement und Integration.

Die Platzierungen:

Hermann-Neuberger-Preis: SSC Freisen (Volleyball)
Hermann-Neuberger-Plakette: ASV Hüttigweiler (Ringen) – Projekt
Hermann-Neuberger-Plakette: DJK Sankt Michael Marpingen (Handball)
Hermann-Neuberger-Medaille: Shotokan Saarwellingen (Karate)
Hermann-Neuberger-Medaille: RSF Phönix Riegelsberg (Radsport)
Hermann-Neuberger-Medaille: RV Tempo Hirzweiler (Radsport)

Hermann-Neuberger-Preis für „soziales Engagement und Integration“:

1. Platz: Karate ohne Grenzen (Karate)
2. Platz: SV Scheuern (Fußball)
3. Platz: SF Köllerbach (Fußball)

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner vom RV Tempo Hirzweiler!

Philip Meiser auf dem Podium beim Mediterranean Epic

„Es wird hart, es wird episch“ ist das Motto des spektakulären viertägigen Etappenrennen an der spanischen Küste in der Nähe von Valencia.

230km mit 5000hm sind die eine Herausforderung, die wohl größere ist der technische Anspruch des Rennens.  Über Steine und schroffe Felsen geht es sowohl steil bergauf als auch bergab. Den Fahrern wird alles alles an Konzentration und Fahrkönnen abverlangt. Philip Meiser hat diese Schwierigkeiten nicht nur souverän, sondern auch schnell gemeistert: drei mal schaffte er es als Tagesdritter aufs Podium und nach vier anstrengenden Tagen konnte er sich auch im Gesamtklassement auf Platz 3 gegen eine Menge Spanier in der Masters 1. durchsetzen.

Wir gratulieren!

Großer Arbeitstag am Flowtrail Ottweiler

Am Samstag, den 22.01. haben die Flowtrailer zum Arbeitseinsatz aufgerufen. Es waren etwa  20 Helfer plus Kinder da,  um an der Strecke des Flowtrails tätig zu werden. Dabei wurden ein neues Eingangstor aufgebaut, neue Fahrradständer aufgestellt und die gesamte Strecke von Laub, Ästen und Wurzeln befreit. Vom Start bis zur Teerstraße wurde die Strecke geshaped, d.h. modelliert und geformt. 

In zwei Kurven wurde auch eine Drainage eingebaut. Die morschen Bretter und Balken an der Brücke wurden ausgebessert. Bei gutem Wetter waren auch viele Spaziergänger unterwegs, die sich sehr interessiert zeigten, was hier passiert. Nach einigen netten Gesprächen gab es für unseren Einsatz auch das ein oder andere Lob. 

Vielen Dank an alle, die da waren und Schipp und Hack geschwungen haben. Ein besonderer Dank geht an die Bäckerei Schaefer, die die Helfer kulinarisch bestens versorgt haben.

Beim Arbeitseinsatz war Kai außerdem nochmal mit seiner Kamera kreativ:

Vielen Dank für das klasse Video!