Kim Ames steht in Wiesbaden ganz oben

Am Sonntag, 10.06.18 um 9:00Uhr, fiel in Wiesbaden für Kim Ames der Startschuss. Für sie ging es auf die Marathon Strecke von 84km und 2100 Höhenmetern. Durch die Regenfälle der Nacht war die Strecke ziemlich schlammig. Kim war von Start weg in der Führung bei den Frauen. An einem Berg nach etwa der Hälfte der Distanz fuhr sie “ihrer” Männergruppe davon und war ab dann alleine unterwegs. Die Beschaffenheit der Strecke war ganz nach Kim’s Geschmack , sie fühlte sich wohl in den rutschigen Abfahrten und machte jede Menge Zeit gut. Mit einem unglaublichen Vorsprung von 10 Minuten gewann sie dieses Rennen bei den Frauen. In der Gesamtwertung belegte Sie Platz 18 (!) von 54 Teilnehmer/innen.

Herzlichen Glückwunsch Kim zum Sieg Nr. 9!