Jos und Tim erfolgreich bei der Salzkammergut Trophy

Nachdem unsere Racer am Erbeskopf das Fahren in Matsch und Regen geübt haben, war es am 17.07.2021 soweit das Erlernte umzusetzen. Die Salzkammergut Trophy gilt als der härteste Marathon Österreichs.

Jos startete um 12:10 Uhr im Start- und Zielort Bad Goisern. Altersbedingt war die längste Strecke für ihn die F – Strecke, 37,4 km und 1214 Höhenmeter. Kurz, aber dafür technisch sehr anspruchsvoll. Die Welt von Jos halt. Aufgrund seiner Platzierung vor 2 Jahren ( 3. Gesamt auf der kürzeren G – Strecke ) genoss er das Privileg im Pre – Start Bereich der Schnellsten zu stehen. Die ersten 300 Hm des Startanstiegs konnte er das Tempo der Spitzengruppe mitgehen, entschloss sich dann aber seiner Leistungskurve entsprechend zu fahren. Durch die vielen technischen Passagen war der Abstand zur Spitze nie sehr groß. Fehlerfrei und vor allem ohne Sturz beendete er das Rennen in der Fabelzeit von 1:39 h. Das bedeutet für ihn Platz 12 gesamt von 195 von Startern und den 7ten Platz in der Altersklasse. Eine tolle Leistung.

Tim startete auf der Strecke von 22km mit beachtlichen 623Höhenmetern. Es waren 130 Starter aus Österreich, Tschechien, Ungarn und Deutschland am Start. Tim, der bei den letzten Rennen von Pech und Pannen verfolgt wurde, konnte diesmal zeigen, was er wirklich drauf hatte. In einer super Zeit von unter 54:25,5 Minuten kam er als 6. über die Ziellinie. In seiner Altersklasse wurde er sogar 5. Super, Tim!