Hermann-Neuberger-Medaille für RV Tempo Hirzweiler

Am Donnerstag, den 17.03.2022 wurden in der Jurysitzung die Preisträger des Hermann-Neuberger-Preises 2021 ermittelt und bekannt gegeben. Auch wir haben uns für diesen Preis beworben und haben eine Hermann-Neuberger-Medaille (3. Platz) erzielt. Insgesamt haben sich 27 Vereine beworben. 

Der Gewinner im Bereich des Nachwuchsleistungssports ist der SSC Freisen. 

Karate ohne Grenzen gewinnt den Hermann-Neuberger-Preis für soziales Engagement und Integration.

Die Platzierungen:

Hermann-Neuberger-Preis: SSC Freisen (Volleyball)
Hermann-Neuberger-Plakette: ASV Hüttigweiler (Ringen) – Projekt
Hermann-Neuberger-Plakette: DJK Sankt Michael Marpingen (Handball)
Hermann-Neuberger-Medaille: Shotokan Saarwellingen (Karate)
Hermann-Neuberger-Medaille: RSF Phönix Riegelsberg (Radsport)
Hermann-Neuberger-Medaille: RV Tempo Hirzweiler (Radsport)

Hermann-Neuberger-Preis für „soziales Engagement und Integration“:

1. Platz: Karate ohne Grenzen (Karate)
2. Platz: SV Scheuern (Fußball)
3. Platz: SF Köllerbach (Fußball)

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner vom RV Tempo Hirzweiler!