Ferienstart mal anders

Ferienstart mal anders

Für den letzten Freitag hatten sich die Trainer des RV Tempo etwas Besonderes einfallen lassen: den RV Tempo Kids Cup.

Die Kinder waren herausgefordert sieben unterschiedliche Aufgaben zu meistern:
beim Balancieren, Dosenwerfen, Eierlöffel-Slalom, Schneckenrennen und weiteren kniffligen Übungen galt es so viele Punkte zu sammeln wie möglich.

Aus den fast 50 Kinder, die sich zu diesem Geschicklichkeitswettbewerb angemeldet hatten, wurden in vier Altersklassen Sieger ermittelt. Am Ende freuten sich Lennox Schabbach, Noah Karrenbauer, Max Ziegler und Jan Jürdens über ihre Siege in den Altersklassen und ihren Sieger-Pokal.

Anschließend ging es zum gemütlichen Teil über: nach der Siegerehrung gab es leckeres Essen vom Restaurant Waldhorn aus Bildstock. An dieser Stelle eine dickes DANKE, für dieses feine Mahl. Und wer dann noch nicht genug hatte, konnte die Nacht im Zeltlager übernachten – ein Lagerfeuer durfte hier natürlich auch nicht fehlen.