Preisverleihung Hermann-Neuberger-Preis

Am Dienstag, dem 3. Mai, fand an der Landessportschule in Saarbrücken die Verleihung des Hermann-Neuberger-Preises statt.

v.l.n.r. Torsten Lang, Christian Vogée, Kim Ames, Stephan Schütz, Jonathan Horne

Der RV Tempo Hirzweiler hat in dem Vereinswettbewerb, bei dem vor allem die Nachwuchsarbeit bewertet wird, durch seine hervorragenden Leistungen in der Kinder- und Jugendarbeit eine Hermann-Neuberger-Medaille gewonnen.

Im Rahmen der Preisverleihung wurde die Hermann-Neuberger-Medaille durch Torsten Lang, Staatsekretär im Ministerium für Inneres & Sport, dem Vorstand der ARAG Sportversicherung, Christian Vogée und Karate Bundestrainer Jonathan Horne an Stephan Schütz und Kim Ames als Vertreter für den RV Tempo Hirzweiler überreicht.

Dem Wetter getrotzt

Vielen Dank an alle Teilnehmer unserer CTF die trotz des bescheidenen Wetters den Weg nach Hirzweiler gefunden haben.

Für alle die nicht dabei waren hat Kai Kessler, den Tag mit seiner Kamera für uns festgehalten. Vielen Dank auch dafür!

Video: Kai Kessler (YouTube)

Auftakt der Nachwuchssichtung in Hausach

Anouk Groß beim Slalom in Hausach.

Am vergangenen Wochenende stand das erste Rennen der Bundesnachwuchssichtung in Hausach, Baden-Württemberg für unsere Nachwuchsfahrer auf dem Programm. Von den insgesamt 19 saarländischen Nachwuchs-Mountainbikerinnen waren sechs FahrerInnen vom RV Tempo Hirzweiler. Durch Unwetter und viel Regen im Vorfeld des Rennens galt es mit schwierigen Streckenbedingungen klar zu kommen.

Unsere FahrerInnen konnten bei den widrigen Bedingungen in dem national top besetzten Rennen ihr Können beweisen und gute Platzierungen erreichen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Ergebnis SlalomErgebnis Rennen
Mattis Schäfer (U13)1519
Nele Jochum (U15)2518
Marek Schäfer (U15)4363
Emilie Schnur (U17)25DNF
Anouk Groß (U17)19DNS
Elias Frehde (U17)84
Elias Frehde (3. v. li.) bei der Siegerehrung des Cross-Country-Rennens.

Hirzweiler CTF am 24.04.2022

Wir freuen uns in diesem Jahr unsere CTF (Country-Tourenfahrt) wieder durchführen zu können.

Wie gewohnt kann zwischen drei verschiedenen Strecken ausgewählt werden:
Die Familientour ist unsere Einsteigertour und damit für Jeden & Jede machbar.
Die kürzeste unserer Strecken ist circa 22 km lang und führt mit 350 hm über den Höhenzug rund ums Illtal und dem Quellgebiet der Ill.
Für diese Tour ist ein normales Fahrrad ausreichend.


Unsere „kleine“ Runde hat bietet auf 35 km rund 800 hm.
Bei dieser Tour werden die Fahrer durch die Wälder in und um Hirzweiler geführt.
Die Tour ist fahrtechnisch einfach und damit auch für Neu- oder Wieder-Einsteiger in den Radsport geeignet.


Die 60 km Strecke ist eine „waschechte“ MTB-Runde.
Sie führt über viele Trails in der näheren und etwas weiteren Umgebung Hirzweilers. Es warten 1200 hm – von denen es manche Anstiege wirklich in sich haben – auf die Teilnehmer!
Doch die zwei Verpflegungsstationen auf der großen Runde stellen eine gute Möglichkeit dar, ausreichend Kraft zu tanken um auch diese Tour erfolgreich zu beenden.


Die Anmeldung erfolgt am Tag der Veranstaltung an unserem Clubheim unter der dann gültigen Coronaverordnung des Saarlandes.