Weitere RV Tempo Fahrer beim Ultra Black Forest

Es waren aber auch weitere Starter vom RV Tempo Hirzweiler am Start.

Runa van Sterkenburg startete im Speed Track (52km) der Juniorinnen U19 und holte sich in der Zeit von 2:41.49 der 1. Platz. Ihr Bruder Jos van Sterkenburg ging auf die Short Track (40,9km) Strecke und landete nach 1:40,2 auf Platz 19 von 75 Bikern.

Philip Meiser, Benjamin Schwan und Manuel Spohn starteten bei den Deutschen Meisterschaften  Männer auf der Ultra Strecke mit 114km, 3200hm. Dieses Starterfeld war mit stark besetzt und einer DM würdig.  Philip und Benjamin blieben knapp unter 5h Fahrzeit. Philip belegte Platz 46 mit dem er aufgrund des relativ wenigen Trainings zufrieden ist. Benjamin hatte alles gegeben, ein Zielsprint war aufgrund plötzlicher Krämpfe nicht mehr möglich. Im Ziel erlangte er dank Kims restlicher Cola nochmal Energie. Er belegte den 42. Rang.  Für Manuel war es die erste Teilnahme einer Marathon DM. Er landete bei seinem Debüt mit 5:32,17 auf Rang 75.

Kevin Zimmer und Uwe Zewe

Bei den Speed Track Senioren 1 Rennen ging Kevin Zimmer an den Start. Auf der 52km langen Strecke mit 1188hm belegte Rang 50 von 130 Fahrern in einer Zeit von 2:46.47

Uwe Zewe und Peter van Sterkenburg waren  auf der gleichen Strecke unterwegs. Uwe belegte Platz 79 und Peter Platz 69 bei den Senioren 3. Kevin und Uwe durften mit der goldenen Startnummer fahren, die man ab der 10. Teilnahme bekommt.