Unsere Gladiatoten an der römischen Villa Borg erfolgreich

Am Samstag, dem 23.09.2017, fanden zum ersten Mal auch zwei MTB Team-Rennen für Kinder und Jugendliche an der römsichen Villa Borg statt. Der Nachwuchs sollte nicht zu kurz kommen und gemeinsam als Team Spaß am Mountainbike-Sport und der Natur haben.

In Kooperation mit dem Radverein aus Bildstock und dem RSF Phönix Riegelsberg konnten wir mit insgesamt 4 Mannschaften an den Start gehen. Zuerst mussten die Jüngsten ran. Unsere Mannschaft im Idefix-Rennen (U7/U9) bestand aus folgenden Fahrern: Joel Straßburger, Samuel Bonanati (beide aus Bildstock) und vom RV Tempo Noah Karrenbauer, Marcelino Günther und Leonard Kessler.

Es ging darum, in 55 Minuten Renndauer möglichst viele Runden zu fahren. Nach jeder Runde wurde gewechselt. Bei einer Streckenlänge von 1,2 km pro Runde hat unser Team „Schnellwienix“ 10 Runden geschafft und erzielte den 3. Platz in der Gesamtwertung.

Das Team „Fahrwienix“ in der U11/U13 bestehend aus Laurin Wortmann (Riegelsberg), Kelvin Kuhn (Bildstock ), Luca Günther und Anouk Groß (beide RV Tempo) tat es den Kleinen gleich und belegte ebenfalls den 3. Platz. In nun 2 Stunden und einer Streckenlänge von 3,6 km konnten die 4 ebenfalls 10 Runden fahren.

Um 16 Uhr startete das Hauptrennen mit einer Dauer von 6 Stunden. Auch hier waren 2 Teams vom RV Tempo am Start: die „U15Rockets“ in folgender Besetzung: Luca Kipping, Jannik Scherer, Silas Schnur (alle RV Tempo), Paul Kopp (Bildstock) und Torben Steinmetz (RSF St. Ingbert) und das Team „Tempo-Mix“ mit Frank Karrenbauer, Frank Schnur, Stephan Schütz und Maike Ames (alle Hirzweiler). Auf der 6 km langen Strecke, die ab etwa 20:00 Uhr im Dunkeln zu absolvieren war, schafften unsere „U15Rockets“ 17 Runden und taten es den beiden Kinderteams gleich und landeten mit Platz 3 auch auf dem Treppchen. Das Team „Tempo-Mix“ machte den Tag perfekt und holte sich mit 18 gefahrenen Runden den Sieg!

Allen Fahrerinnen und Fahrern herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.