Schlagwort-Archive: Verein

Saisoneröffnung am Flowtrail

Wir freuen uns endlich bekanntgeben zu können, dass der Flowtrail Ottweiler / Saar – eines der innovativsten Projekte der letzten Jahre im Saarland – von nun an ein Teil des RV Tempo Hirzweiler sein wird.
Mit den vielfältigen Möglichkeiten am Betzenhübel können wir unsere Nachwuchsarbeit, sowie unser Tourenangebot weiter verbreitern und ausbauen.
Viel wichtiger jedoch: alle versicherungstechnischen Hürden wurden diese Woche gemeistert, so dass am Samstag, dem 13.5., offiziell der Startschuss für die Saison am Flowtrail Ottweiler / Saar gegeben werden kann!

Siegerehrung MTB Liga Saar-Pfalz 2016

Die Mountainbike Saison 2016 ist vorbei, alle Rennen detailliert analysiert und ausgewertet. Daher luden die Veranstalter, der dieses Jahr erstmalig statt findenden MTB Liga Saar-Pfalz, am vergangenen Sonntag zur Siegerehrung in die Jahnturnhalle nach Birkenfeld ein. Die Radpiraten vom TV Birkenfeld hatten die Halle bestens vorbereitet, sodass ab 14 Uhr die Sieger der vergangenen Saison geehrt werden konnten.

Siegerehrung MTB Liga Saar-Pfalz 2016 weiterlesen

Vereinswochenende in den Vogesen

Am vergangenen Wochenende haben wir uns eine Hütte in Le Hohwald gemietet um dort gemeinsam das Wochenende zu verbringen.

Im Angebot gab es mehrere MTB-Touren sowie Wandertouren, aber natürlich konnte man auch auf eigene Faust die Gegend erkunden.

Das Wochenende wurde sehr gut angenommen und wir hatten viel Spaß zusammen. Auch wenn das Wetter hätte etwas besser sein können, so wurde eine Wiederholung bereits vor Abreise am Sonntag schon mehrfach gewünscht.

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Sabine, Martina und Franz-Peter für die Organisation des Wochenendes und an unsere Köche, Karl-Heinz und Christian, die uns in den drei Tagen wirklich sehr gut bekocht haben!

DiBaDu und dein Verein

Die ING DiBa hat gerade einen Wettbewerb laufen (19. Mai – 30. Juni, 12 Uhr), bei dem an 1000 Vereine jeweils 1000 € Spende ausgeschüttet werden.
Bitte investiert 2 Minuten eurer Zeit um eure Stimmen (es gibt 3 pro Person) für uns abzugeben.
Einfach auf den Link klicken, Abstimm-Codes anfordern, Stimmen abgeben und uns damit helfen 1000 € Spende für unsere Jugendabteilung einzustreichen!
Besten Dank im voraus!

Ereignisreiches Wochendende für den RV Tempo Hirzweiler

Hinter den Radsportfreunden des RV Tempo Hirzweiler liegt ein ereignisreiches Wochenende.

So waren unsere Fahrer in lokalen bis hin zu internationalen Rennen in Bekond, Weselberg, Bann sowie Heubach vertreten. Zudem veranstalteten wir am Sonntag unsere “Ochsentour” CTF.

Am Samstag starteten Jan Jürdens, Benjamin Schwan und Richie Jenkins in Bekond beim Finallauf des Eifel-Mosel-Cup 2015. Jan Jürdens verfehlte das Podest mit einem 4. Platz in der U13-Kategorie nur knapp. Richard Jenkins und Benjamin Schwan traten im darauffolgenden Hauptrennen an. Richard konnte sich nach einem umkämpften Rennen den 17. Platz in der Senioren 1-Klasse (91. Gesamt) sichern. Benjamin fuhr ein konstantes Rennen und erkämpfte sich den 6. Platz in der Elite-Klasse (13. Gesamt).

Emma und Markus Eydt hingegen waren am Wochenende auf dem Rennrad unterwegs: Samstags konnte Emma in Weselberg bei der Landesverbandsmeisterschaft im Einzelzeitfahren den Titel gewinnen. Markus, dem diese Disziplin nicht so liegt, verpasst knapp das Podest und wurde 4. Am Sonntag dann starteten die beiden bei der Landesverbandsmeisterschaft im Straßenrennen in Bann. Auch hier konnte Emma den Titel gewinnen. Markus hatte wieder Pech und wurde von einem anderen Fahrer zu Fall gebracht. Er erreichte das Ziel als 15ter.

Internationaler ging es beim Bike the Rock Festival in Heubach zu. Dort starteten Kim Ames, Marco Faßbender und Dominik Beck für den RV Tempo Hirzweiler. Kim konnte im Rennen der Juniorinnen viele internationale Fahrerinnen hinter sich lassen und belegte einen starken 48. Platz. Marco und Dominik starteten im Rennen der U23 und konnten sich in dem stark umkämpften Feld, auf schwieriger Strecke die Plätze 51 und 63 erkämpfen.

Doch auch abseits der Rennstrecke war für Action gesorgt: der RV Tempo Hirzweiler veranstaltete seine jährliche CTF. Die CTF hatte Strecken von 22 – 55 km Länge im Angebot, die trotz des schlechten Wetters von über 100 Startern unter die Stollen genommen wurden. Die CTF diente dabei zum ersten Test des neuen „Scan & Bike“-Systems, welches bereits sehr gut von den Teilnehmern angenommen wurde.

Auch an dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer und Fahrer, die am Sonntag zu uns gekommen sind!