“Sommerloch” mit Triathlon überbrückt

Am 21 Juni haben einige unserer Vereinskameraden ihre Räder beim Triathlon in Neunkirchen an den Start gestellt. Der Wettergott meinte es gut mit unseren Jüngsten und schickte wenigsten ab und zu ein paar warme Sonnenstrahlen.


Noch mehr strahlten jedoch Jana Kipping und Mia Federkeil auf dem Siegerpodest, hatten sie sich doch deutlich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Jana schaffte dabei in allen 3 Disziplinen die Bestzeit! Wenige Sekunden am Treppchen vorbei ging es diesmal für Sophia Guthörl auf Platz 4 aber mit toller Leistung in allen Bereichen.


Mit der doppelten Schwimmstrecke kämpfte Luca Kipping bei den Schüler B. Einen deutlichen Rückstand nahm er als Herausforderung an und flog auf dem Rad fast am ganzen Feld vorbei, Resultat war die mit großem Abstand beste Radzeit! Trotz beherztem anschließendem Lauf blieb es beim 4. Platz.
Bei den Großen kämpfte Moritz Guthörl gegen durchtrainierte Athleten in Spezialanzügen auf Zeitfahrmaschinen nach Kräften und war beim Zieleinlauf sichtlich zufrieden. Und anschließend sogar noch fit genug für zahlreiche Extrarunden auf dem Bike!


Glückwunsch an alle Iron-Kids!


Ganz besondere Härte bewies Nicole Kipping beim Staffelerfolg der Damen, wo sie bei 12 Grad am frühen morgen wegen einem Missgeschick gleich 2 mal die komplette Schwimmstrecke im Freibad bewältigte und dennoch mit toller Schwimmleistung den Grundstein zum Gesamtsieg legte.


Unsere Sportler sind somit bestens gerüstet für die kommenden Saar-Pfalz Cup Wochenenden!