Runa stark beim Black Forest Ultra Bike

Am vergangenen Sonntag versuchte sich die 18-jährige Runa van Sterkenburg vom Lindauer MTB-Team toMotion Racing by black tusk und auch RV Tempo-Fahrerin erstmals an der Power-Track-Distanz der Black Forest Ultra Bike in Kirchzarten. Mit Erfolg, denn nach 80 Kilometern und 2230 Höhenmetern stand sie als Zweite der Hauptklasse Damen auf dem Podium. Runa van Sterkenburg war mit ihren 18 Jahren die mit Abstand jüngste Teilnehmerin auf der Power Track Distanz des diesjährigen Black Forest Ultra Bike in Kirchzarten. Obwohl es ihr bei diesem Rennen primär darum ging, sich an die längeren Distanzen heranzutasten, quälte sie sich an den langen, steilen Anstiegen mit Erfolg: nach 4:50:56 Stunden rollte sie als Zweite der Hauptklasse Damen und Gesamt-Sechste über die Ziellinie.

Jos van Sterkenburg, der in Kirchzarten altersbedingt nur auf dem 39-Kilometer Short Track starten durfte, hatte es mit einer starken U17-Konkurrenz zu tun und kam in seiner Alterskategorie über Rang 12 nicht hinaus. Mit seiner starken Leistung freute er sich jedoch über Gesamtplatz 32 von mehr als 800 Short-Track-Startern.