Kim siegt in Albstadt – Philip unter den Top 10

Schon eine Woche nach dem Erfolg in Singen  gingen Kim Ames und Philip Meiser in Albstadt an den Start. Bei diesem Kurzmarathon müssen die Biker eine Strecke von 43km mit 850 Höhenmetern absolvieren.

Bei Regen und viel Matsch machte sich Kim „auf und davon“. Mit einem Start-Ziel-Sieg zeigte sie was sie drauf hat. In der Gesamtwertung der 340 Starter/innen  belegte sie einen tollen 29. Platz.

In Freund Philip machte konnte sich aber auch behaupten und fuhr ein starkes Rennen. In seiner Altersklasse schaffte er einen Top 10 Platz mit Rang 6, in der Gesamtwertung wurde er Gesamt 11. !!!