Kim Ames qualifiziert sich für die WM

Am 30.04. fand im belgischen Houffalize ein UCI Mountainbike Marathon statt. Am Start war auch Kim Ames vom RV Tempo, die auch für das Team Herzlichst Zypern fährt. Bei nassem und kaltem Wetter ging es schon früh morgens los. Auf Kims Lieblingsstrecke mit 82 km und 2400 hm war sie von Anfang an in einer Spitzengruppe und gab ihre Position nicht mehr her. Als 4. Frau erreichte sie nach 4:51:30 h die Ziellinie und sicherte sich somit einen Startplatz bei der Mountainbike WM dieses Jahr im September in Italien.


Weitere Erfolge Kims

Am 1. Mai gewann Kim auch das 3. Rennen des Eifel-Mosel-Cup´s in Bekond und somit auch die gesamte Cup-Wertung.
Am Wochenende darauf (27.05.) siegte Kim beim Wagwiesenrennen in Neunkirchen und einen Tag später holte sie sich sogar noch auf dem Rennrad die Saarlandmeisterschaft!
Damit hat Kim ein Wahnsinnsprogramm von 4 Rennen in 7 Tagen mit 3 Siegen und einer WM-Qualifikation erfolgreich hinter sich gebracht. Das ist doch mal ein Start in die neue Saison.

Herzliche Glückwünsche Kim!