Die Schnuri´s erfolgreich in Albstadt

Vater und Sohn Schnur

Nicht nur Kim Ames war in Albstadt am Start, nein, auch Kim´s Team- Kollegen aus dem Herzlichst Zypern Team  Philip Meiser und Benjamin Schwan, sowie Franz-Peter Mailänder und Frank Schnur  mit Sohn Silas starteten in verschiedenen Rennen. Philip Meiser ging auf die kurze Distanz von 23km auf die Strecke, er belegte den 24. Platz von 186 Teilnehmern und Rang 10 in  seiner Altersklasse. Team- und Vereinskollege Benjamin ging auf die 46km lange Strecke, er wurde 28. von 269 Startern und in der AK belegte er einen guten 8. Platz. Franz-Peter war auf der gleichen Strecke unterwegs, er wurde 130. im Gesamtklassement  und 24. in seiner AK. Eine besondere Wertung fuhren die „Schnuri´s“, nämlich die Generationenwertung. Dabei musste ein Altersunterschied von 20 Jahren gegeben sein. Frank und Silas Schnur behaupteten sich gut gegen die 51 Mitkonkurrenten und belegten einen tollen 8. Platz.